Intensivlehrgang in körperorientiertem Sexual-Coaching für Frauen

mit der Möglichkeit der Zertifizierung zur Gesundheitspraktikerin BfG für Sexualkultur in der DGAM (Deutsche Gesellschaft für Alternative Medizin)

Körperorientiertes Sexual-Coaching im Jadetor bedeutet, Frauen dabei zu begleiten, ihren Körper, ihre Lust und ihre Sinnlichkeit besser kennen zu lernen. Das eröffnet z.B.

  • mehr Vertrauen in den eigenen Körper zu entwickeln
  • mehr Freude mit der eigenen Sexualität zu erleben
  • mehr Kenntnisse über die Funktion der weiblichen Organe zu erwerben
  • mehr Selbstvertrauen in Beziehungen zu entwickeln

Jede Frau kann lernen, ihr sexuelles Repertoire zu erweitern und das eigene Lustempfinden zu steigern. Was es für diese Erkundungsreise in die eigene Lust braucht, sind Neugier und Forscherdrang – erfahrene Reisebegleiter sind dabei mit körperorientiertem Sexual-Coaching hilfreich.

Das ist eine Chance für Sie!

Wenn Sie gerne mit Frauen arbeiten (möchten) – zu den Themen Weiblichkeit, Schoßraum, Körperfreude, Sexualität und Lust – dann ist „Das Jadetor“ eine geeignete Ausbildung für Sie.

Was Sie im „Jadetor“ bekommen

  • Methoden der Körper- und Atemarbeit
  • aktuelles Wissen über die Funktion der weiblichen Organe
  • Kommunikations- und Präsentations-Training
  • Coaching-Tools
  • Impulse für eigene Vorträge und Workshops

Sie erwerben umfangreiche Kompetenzen in einem attraktiven und interessanten Tätigkeitsbereich mit erfüllenden Zukunftsperspektiven.

So läuft die Ausbildung ab

Vier Module mit jeweils 26 Stunden
immer von Freitag 14:00 bis Sonntag 14:00
im Abstand von jeweils zwei bis drei Monaten
dazwischen ist Zeit für Übungseinheiten und regionale Treffen.

Die Themen

Mit der Jadetor-Ausbildung wird Ihnen Ihre eigene Lust und Sinnlichkeit vertrauter. Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung ist das Fundament aller Module.
Sie können nach der Ausbildung Frauen sowohl in Einzelarbeit als auch in Gruppen zum Thema Lust und Sexualität unterrichten und begleiten.

Leitung

Nhanga Ch. Grunow
Jahrgang 1959, ist DGAM-Dozentin für Sexualkultur.
Sie hat leitet seit 2003 ihre eigene Schule für Ganzkörper- und Intim-Massage (www.tantramassage-lernen.de).
Ihr Fachgebiet ist weibliche Sexualität, dynamische Frauenmassage, somatische Körperarbeit und Sexualcoaching.

Inari H. Hanel
Gesundheitspraktikerin BfG, HP Psych.,
DGAM-Dozentin für Sexualkultur

Preis der Ausbildung 2021

1290 € im Paketpreis, 355 € bei Einzelbuchung der Module (auf Anfrage möglich)
Bei Anmeldung bis zum 30.12.2020 inkl. gibt es 10% Frühbucherrabatt!

Preis der Ausbildung 2022

1400 € im Paketpreis, 375 € bei Einzelbuchung der Module (auf Anfrage möglich)
Bei Anmeldung bis zum 30.10.2021 inkl. gibt es 10% Frühbucherrabatt

Die Zertifizierung zur Gesundheitspraktikerin BfG f. Sexualkultur ist optional, sie findet an einem zusätzlichen Wochenende statt.
Preis: 300 €

Voraussetzungen

  • Mindestalter 25 Jahre
  • Interesse an den körperlichen und seelischen Aspekten von weiblicher Sexualität
  • Freude an der Begegnung mit Menschen
Menü