Ein Online-Praxisseminar für weiblichen Genuss.

Für Frauen.

Geht es dir wie mir?
Fehlt dir gerade körperliche Berührung so sehr?

Die aktuellen Umstände sind sehr speziell.
Vielleicht führen sie auch bei dir dazu, dass du nur wenig wohltuendes Berühren erleben kannst.

Dabei ist berührt zu werden und zu berühren ist ein zutiefst menschliches Bedürfnis.

Was kannst du tun?

Berühr dich selbst!

Ja, berühre dich selbst. Wenn du es etwas anders tust, als das schnelle, pflegerische Eincremen am Morgen im Bad, dann kann es wirklich zutiefst nährend sein.

Dazu ist es wichtig, dass du dir Zeit nimmst.
Und dass du all deine Wahrnehmungskanäle öffnest und aktivierst.

Haut fühlen, während du sie berührst.

Hand fühlen, die deine Haut berührt.

Gewebe fühlen unter der Haut, wo du dich gerade anfasst.

Besonders wohltuend ist es, auch deiner Vulva und deiner Vagina Berührung zu schenken.

Nicht im sexuellen Sinne, nicht um einen Orgasmus zu erzeugen.

Sondern im Sinne von sinnlicher Massage und liebevoller Zuwendung.

Das ist nährend, entspannend, tiefgehend.

Dieses Online-Praxisseminar führt dich liebevoll in deinen weiblichen Genuss. Sei dabei!

Kursinhalt

  • Bewegung
  • Kontakt- und Selbst-Wahrnehmungs-Übungen
  • Selbst-Massage
  • achtsame Begegnungen

Voraussetzungen

Nur für Frauen

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Max. Teilnehmerinnenzahl: 14 Frauen

Termine

  • 24. + 25. April 2021
  • Leitung: Nhanga Ch. Grunow
  • Preis: 200 €.
  • Preis: 180 € – 10 % Rabatt für Frauen, die im „Perlentor“ 2021 angemeldet sind.
Menü